Richtige Blog-Bildgröße

Mit den zahlreichen aktuellen, unterschiedlichen Displaygrößen für Webbrowser — von Laptops zu Tablets und Smartphones — ist die Auswahl des richtigen Bildes für Ihren persönlichen Blog entscheidend. Weil jede Website einmalige Abmessungen hat, gibt es keine allgemeine Blog-Bildgröße, Sie sollten jedoch den üblichen Bereich beachten, wenn Sie Bilder für eine Website vorbereiten.


Sie benötigen Bilder für Ihr Projekt? Shutterstocks beeindruckendes Archiv mit mehr als 70 Millionen Bildern kann Ihnen dabei helfen! Sehen Sie selbst, was unser Archiv zu bieten hat.


Nachstehend haben wir einige wichtige Schritte aufgezeigt, die jeder seriöse Blogger vor dem Hochladen eines Fotos oder Illustration einhalten sollte:  

  1. Die aktuelle Bildgröße überprüfen: Zunächst empfehlen wir, die Bilddatei in Mac Finder oder Windows Explorer auszuwählen. Damit erhalten Sie grundlegende Informationen zu den Abmessungen und der Auflösung des Bildes, was normalerweise in Pixel gemessen wird. Im Allgemeinen sollte das Bild nicht breiter als die Spalte auf Ihrer Website sein, weil es ansonsten zerdrückt aussieht. 

  2. Ihre Blog-Einstellungen berücksichtigen: Beachten Sie beim Hochladen eines Bildes auf einen WordPress Account, dass die Blog-Plattform eine Vollversion, eine mittelgroße Version (300 px breit) und ein Vorschaubild (150 px) erstellt. Das sind die Standardeinstellungen und die Bilder sollten allgemein innerhalb der Grenzen Ihres Blog-Inhaltsbereichs bleiben. Wenn zum Beispiel Ihr Bereich eine Breite von 500 Pixel hat, müssen Sie keine Bilder hochladen, die größer als 500 px sind. Ansonsten werden sie einfach verkleinert, sodass sie in den Bereich passen.   

  3. Bildkomprimierung verwenden: Beim Speichern einer bearbeiteten JPEG in Adobe Photoshop oder Mac Preview kann es sinnvoll sein, eine Einstellung von ungefähr "80%" auszuwählen. Dadurch wird das Bild um 20% komprimiert, was normalerweise die goldene Mitte zwischen Dateigröße und Qualität darstellt. Wenn die Blog-Geschwindigkeit für Sie wichtiger als die Bildklarheit ist, sollten Sie vielleicht eine Einstellung mit niedrigerer Qualität auswählen.

  4. Pixel bestimmen Dateigröße: Beim Festlegen der idealen Blog-Bildgrößesollten Sie beachten, dass letztlich die Pixelbreite der entscheidende Faktor für die tatsächliche Dateigröße ist. Unabhängig von den PPI (Pixels-per-Inch) hat ein Bild mit einer Breite und Höhe von jeweils 500 Pixeln insgesamt 250.000 Pixel. Das Laden dauert länger als bei einem Bild mit 400 x 400 px, auch wenn die PPI der 500 px Version niedriger ist.

  • War dieser Artikel hilfreich?

Kann die Antworten nicht finden?