Gerade Linien in Photoshop zeichnen

Es gibt keine "richtige" Methode für das Zeichnen von Linien in Photoshop — jeder Künstler und Designer entwickelt mit der Zeit persönliche Methoden und wählt Tools aus, die ihm zusagen. Gleichgültig, ob Sie das Linien-, Stift- oder Pinsel-Tool verwenden, können Sie ein kreatives Projekt auf mehrere Weisen angehen und dennoch die gleichen Ergebnisse erzielen. In dieser praktischen Anleitung haben wir geteilt, wie Sie gerade Linien in Photoshop zeichnen, indem Sie die zahlreichen Linien-Tools, die in der Software enthalten sind, verwenden. 

Das Linien-Tool

Um das Linien-Tool zu finden, klicken und halten Sie die Maus über das Rechteck-Tool in der Hauptsymbolleiste. Ein Untermenü mit weiteren Form-Tools öffnet sich. Wenn ein Form-Tool aktiviert ist, können Sie auch das Linien-Tool im oberen Auswahlmenü auswählen.

Warum wird das Linien-Tool als Form-Tool betrachtet? Im Grunde erstellt das Linien-Tool nur schmale Rechtecke, die wie Linien aussehen, weil die Flächen- und Konturfarben identisch sind. Wenn Sie möchten, dass Ihre Linie hohl aussieht (wie ein Rechteck) aktivieren Sie einfach die Flächenfarbe. 

Mit dem Linien-Tool ist das Zeichnen von Linien einfach; klicken und ziehen Sie einfach in eine beliebige Richtung, um eine neue Linie zu erstellen. Wenn Sie eine perfekte horizontale oder vertikale Linie zeichnen möchten, können Sie die Shift-Taste beim Ziehen gedrückt halten und Photoshop erledigt den Rest. 

Nachdem Sie gelernt haben, wie Sie in Photoshop gerade Linien zeichnen, können Sie erweiterte Linien-Optionen ausprobieren, um gepunktete oder gestrichelte Linien zu zeichnen. Um auf diese Optionen zuzugreifen, klicken Sie links in der Auswahlleiste auf das Symbol Linien-Optionen und wählen dann "Weitere Optionen" aus. Hier können Sie benutzerdefinierte Linien-Voreinstellungen speichern, gestrichelte Linien aktivieren und die Länge der Striche und Abstände auswählen.   

Das Pinsel-Tool

Das Pinsel-Tool ist beim Zeichnen von geraden Linien ebenso effektiv und vielseitiger, als das Linien-Tool, wenn Sie benutzerdefinierte Pinselstriche erstellen möchten. Sie finden das Pinsel-Tool in der Hauptsymbolleiste in einem von den Form-Tools getrennten Bereich. 

Wenn Sie Shift gedrückt halten und mit dem Pinsel-Tool zeichnen, können Sie gerade Linien in jeder beliebigen Richtung perfekt erstellen. Um eine Form mit mehreren Liniensegmenten zu erstellen, können Sie Shift halten und eine Linie zeichnen, die Maus loslassen, Shift nochmals halten und dann vom Endpunkt der letzten Linie anfangen zu zeichnen, um ein neues Segment zu erstellen. 

Wie das Linien-Tool hat das Pinsel-Tool eine Vielzahl von Kontureinstellungen, die in der oberen Auswahlleiste angepasst werden können, einschließlich Härte, Deckkraft und Pinselstil. Wir empfehlen, diese Einstellungen zu optimieren, bevor Sie mit dem Zeichnen von Linien beginnen, weil die Änderungen für bereits erfolgte Pinselstriche nicht rückwirkend gemacht werden können.

Das Stift-Tool

Das Stift-Tool ist für das Zeichnen von geraden und gekrümmten Linien äußerst praktisch. Klicken Sie auf das stiftförmige Symbol in der Hauptsymbolleiste, um den Stift auszuwählen, dann klicken Sie einmal in Ihr Bild, um einen Startpunkt zu setzen und klicken nochmals, um einen Endpunkt zu setzen. Photoshop erstellt automatisch eine gerade Linie zwischen den zwei Punkten, egal, wo sie sich im Bild befinden. Wenn Sie beim Setzen dieser Punkte die Shift-Taste gedrückt halten, erstellen Sie Liniensegmente mit 45- und 90-Grad-Winkeln. 

  • War dieser Artikel hilfreich?

Kann die Antworten nicht finden?