Einem Bild Text neu hinzufügen

Wenn Sie Ihr eigenes Poster, Postkarte, Internet Meme oder einen netten Titel für ein Familienfotoalbum erstellen möchten, müssen Sie zuerst lernen, wie Sie einem Bild Text hinzufügen. Mit den heutigen optimierten Programmen, mobilen Apps und Social Networks dauert das Tippen auf einem Bild nur ein paar Sekunden. Je nachdem, wie speziell Sie bei Schriftarten und anderen auf Text basierten Effekten sind, müssen Sie eventuell einen professionellen Fotoeditor verwenden, aber für die meisten Benutzer gibt es da draußen reichlich kostenlose Optionen. Nachstehend haben wir einige einfache Konzepte zum Hinzufügen von Text dargestellt.


Sie benötigen Bilder für Ihr Projekt? Shutterstocks beeindruckendes Archiv mit mehr als 70 Millionen Bildern kann Ihnen dabei helfen! Sehen Sie selbst, was unser Archiv zu bieten hat.


Shutterstock Editor verwenden

  1. Mit dem neuen Editor-Tool von Shutterstock war die schnelle Personalisierung von Fotos nie einfacher. Bevor Sie ein Bild herunterladen, wählen Sie "Benutzerdefinierte Größe" und dann klicken Sie auf "Bild bearbeiten".

  2. Im Editor klicken Sie auf das Symbol "Text", wo Sie die Option zum "Hinzufügen der Überschrift", "Hinzufügen der Unter-Überschrift" oder "Hinzufügen des Textkörpers" erhalten. Sie können das Textfeld ziehen und beliebig auf dem Bild ablegen, sowie die Farbe, Schriftart und Textgröße in der oberen Symbolleiste anpassen.

  3. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie oben rechts auf "Download", um das bearbeitete Bild mit dem beigefügten Text herunterzuladen. 


Paint (Windows) oder Vorschau (Mac) verwenden

  1. Vorschau ist mit jeder Version von OS X gebündelt und für Anzeige und Bearbeitung von Bilddateien hervorragend. Viele Mac Benutzer wissen aber nicht, dass die Software auch für das Hinzufügen von Text in Bildern verwendet werden kann. Hierfür öffnen Sie zuerst die Bilddatei in Vorschau. Dann klicken Sie auf das Symbol "Bearbeitungs-Toolbar anzeigen" oben im Programmfenster. Je nach Ihrer Vorschau-Version, sieht dieses Symbol entweder wie ein Werkzeugkasten oder ein Stift aus.

  2. Wenn Sie bereit zum Tippen sind, klicken Sie auf das Symbol “A” (sog. Schaltfläche Text) in Paint oder auf die Schaltfläche “Markup Toolbar” (sieht aus wie ein Werkzeugkasten) in Vorschau. Letzteres öffnet eine neue Reihe mit Bearbeitungssymbolen, einschließlich einem “T” für Text.

  3. In Paint klicken und ziehen Sie, um ein neues Textfeld zu erstellen. Diese Begrenzungen erfassen jeden eingetippten Text, doch wenn das Feld zu klein ist, ist nicht der gesamte Text sichtbar. Sie können die Größe des Feldes jederzeit nach dem Tippen anpassen. Wenn Sie in Vorschau auf das Symbol “T” klicken, wird automatisch ein Textfeld mit dem Wort “Text” erstellt, das Sie durch alle beliebigen Wörter ersetzen können.

  4. Nach dem Eintippen Ihres Textes und der Optimierung der Feldgröße können Sie Textgröße, Schriftart und Farbe anpassen. Stellen Sie sicher, dass Sie Schriftarten und Farben auswählen, die leicht zu lesen sind. Je nach Projekt kann der Text fett, unterstrichen oder kursiv sein.

  5. In Vorschau können Sie die Schriftart ändern, indem Sie auf das Tool "Schriftarten & Schriftgröße" klicken (sieht aus wie ein großes "A"). Das Fenster Schriftart öffnet sich, mit einer großen Sammlung an Schriftarten und Schriftoptionen. Währenddessen, wenn Sie die Textfarbe ändern möchten, klicken Sie einfach auf das rechteckige Symbol namens "Füllfarbe". 

  6. ​Wenn Sie mit dem Aussehen Ihres Textes zufrieden sind, klicken Sie außerhalb des Textfeldes, um Ihre Änderungen zu bestätigen. Dann klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern, um die Bilddatei zu speichern. Wir empfehlen, dass Sie sich einen anderen Dateinamen ausdenken, um eine neue Version zu speichern und auch das sans-text-Bild zu behalten. 


Microsoft Word verwenden

  1. In Word können Sie Bilder schnell in ein Dokument einfügen, Text und Word Art hinzufügen und anschließend Ihr Projekt in vielen Dateiformaten speichern. Zuerst müssen Sie ein Bild auf der leeren Seite platzieren — entweder durch Anklicken von “Foto” unter dem Menü Einfügen oder durch Ziehen eines Bildes in das Dokument.

  2. Dann kehren Sie zum Menü Einfügen zurück und wählen “Textfeld”, um ein neues Textfeld zu erstellen. Oben rechts in der Symbolleiste befindet sich auch ein Textfeld-Symbol. Es ist einfacher, den zuerst benötigten Text einzutippen (oder einzufügen) und die Formatierung später durchzuführen.

  3. Um sicherzustellen, dass Ihr Textfeld transparent ist, wählen Sie im Symbol Form füllen “Nicht füllen” (sog. umgekippter Farbeimer) und im Symbol Form konturieren “Keine Kontur” (sog. Stift). Jetzt können Sie alle anderen Textoptionen — einschließlich Farben, Effekte und Feldabgleichung — im Tab Format optimieren. 


Facebook verwenden

  1. Das beliebteste Social Network der Welt hat das Einfügen von Text in Bildern vereinfacht. Wenn Sie einen Computer verwenden, klicken Sie oben im News Feed auf "Fotos/Videos einfügen" und wählen dann Ihr gewünschtes Bild aus. Es wird nun als Vorschaubild angezeigt und wenn Sie mit dem Cursor darauf zeigen, sehen Sie zwei Symbole. Klicken Sie auf das Symbol, das wie ein Pinsel aussieht, namens "Foto bearbeiten". 

  2. Ein neues Bearbeitungsfenster erscheint, in dem Sie spezielle Filter, Sticker, Tags und Text hinzufügen können. Wählen Sie die Option "Text" und dann klicken Sie auf "Text hinzufügen", um ein Textfeld in Ihrem Bild zu erstellen. Ändern Sie die Standardfarbe, indem Sie im Farbfeld beliebig klicken und dann die anderen Symbole ausprobieren, um Ihren Text zu verschieben, zu drehen und zu vergrößern. Wenn Sie mit dem Aussehen zufrieden sind, klicken Sie auf "Speichern", um das bearbeitete Bild hochzuladen.

  3. Falls Sie jemals eine private Kopie der Bilddatei benötigen, können Sie es jederzeit in Ihrem Profil herunterladen. Klicken Sie auf das Bild in Ihrer Fotoseite und zeigen Sie mit Ihrem Cursor darauf, um unten eine Symbolleiste anzuzeigen. Klicken Sie auf "Optionen" und dann auf "Download", um eine Kopie an Ihren Desktop zu senden.

Mobile Apps verwenden
Schließlich gibt es Dutzende (wenn nicht Hunderte) von Smartphone Apps, um Ihre Bilder zu verschönern, und die meisten ermöglichen das Einfügen eines stilvollen Schriftbildes mit ein paar Mal Wischen. Derzeit enthalten einige der besten kostenlosen Optionen Phonto (für iOS und Android erhältlich), Over (iOS und Android) und Typic (nur iOS). 

  • War dieser Artikel hilfreich?

Kann die Antworten nicht finden?