Ein Wasserzeichen hinzufügen

In der heutigen digitalen Welt ist das Stehlen von Fotos und Dokumenten im Web viel einfacher. Hier erweisen sich Wasserzeichen als nützlich, weil sie potenzielle Diebe davon abhalten, Materialien auf ihren Websites ohne Genehmigung zu veröffentlichen oder zu verkaufen. Natürlich ist es am besten, Ihre Fotos urheberrechtlich zu schützen, sodass Sie einen rechtsgültigen Nachweis haben, den Sie vor Gericht nutzen können, doch auch das Hinzufügen eines Wasserzeichens ist eine gute Idee. 

In den meisten Fällen werden diese Wasserzeichen dem Hauptbild hinzugefügt und geben unten das Fotounternehmen oder den Rechteinhaber an. Nachstehend haben wir geteilt, wie Sie ein Bild in Photoshop mit einem Wasserzeichen versehen, sowie einige vernünftige Ratschläge bezüglich des Wasserzeichens aufgeführt. 

Wasserzeichen mit Photoshop Actions

  1. Zuerst öffnen Sie Photoshop und erstellen das Bild, das Sie als Ihr Wasserzeichen verwenden möchten. Hierbei kann es sich um einen einfachen schwarzweißen Text handeln oder Sie können ein detailliertes Firmenlogo verwenden. Dann öffnen Sie das Bild, das Sie mit einem Wasserzeichen versehen möchten. 

  2. Actions ist eine einfache Methode, um mehreren Bildern ein Wasserzeichen hinzuzufügen. Um diese Funktion zu aktivieren, gehen Sie zum Menü Window und wählen "Action" aus. Sie werden aufgefordert, dieser Action einen Namen zu geben, wählen Sie also "Wasserzeichen". Nun wird jede Aktion, die Sie in Photoshop durchführen, protokolliert. 

  3. Anschließend gehen Sie zum Hauptdateimenü und wählen "Hinzufügen" aus. Sie können Ihr Logo auswählen, auf richtige Größe skalieren, die Deckkraftstufe optimieren, usw. Wenn Sie nur ein Textwasserzeichen hinzufügen möchten, können Sie alternativ eine Textfeldebene erstellen und sie beliebig beschriften. Diese Aktion wird ebenfalls protokolliert, um sie später wiederholen zu können. 

  4. Wenn Sie mit dem Aussehen Ihres Wasserzeichens zufrieden sind, speichern Sie das bearbeitete Bild, indem Sie das Hauptdateimenü "Speichern unter" auswählen. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie das Originalbild behalten, während Sie eine neue Version speichern. 

  5. Zuletzt können Sie das Wasserzeichen mehreren Fotos gleichzeitig hinzufügen (sog. "Batch-Verarbeitung"). Hierfür gehen Sie zum Hauptdateimenü, wählen "Automatisieren" und dann "Batch" aus. Nun erhalten Sie eine Liste mit verfügbaren Actions und Sie können "Wasserzeichen" aus dem vorherigen Projekt auswählen. 

Stellen Sie sicher, dass sich Ihre gewünschten Bilder im selben Ordner befinden, damit das Programm erkennt, welche Fotos mit einem Wasserzeichen versehen werden sollen. Wählen Sie diesen Ordner und dann das "Ziel" für Ihre mit einem Wasserzeichen versehenen Bilder aus. Aktivieren Sie das Feld "Rückgängig" und drücken Sie auf "OK". 

Tipps zu Wasserzeichen

  • Um sicherzustellen, dass das Wasserzeichen nicht vom Foto ablenkt, verwenden Sie eine geringe Deckkraft und platzieren den Text rechts oder links unten. Stellen Sie sich Ihr Wasserzeichen als Signatur auf einem fertigen Bild oder Skulptur vor — es sollte den Urheber deutlich anzeigen, aber nicht zu viel Platz einnehmen. 

  • Alternativ können Sie Ihr Wasserzeichen vom Foto trennen, indem Sie unten einen schwarzen Streifen mit allen relevanten Informationen einfügen. Dies ist eine stilvollere und sicherere Methode, um den Fotografen oder die Designfirma anzuzeigen. Sie kennzeichnen das Bild und Ihr Betrieb ist groß genug, um keine Angst haben zu müssen, dass Ihre Werke gestohlen werden.

  • Ihren Anforderungen entsprechend können Sie das Bild mit einem URL anstatt mit einem Namen versehen. Dies eignet sich eher für Werbezwecke als für das Verhindern von Urheberrechtsverletzungen, wenn Sie aber darauf aufbauen möchten, kann es eine wirksame Methode sein, um Personen zu Ihrem Hauptportfolio zu leiten. 

  • War dieser Artikel hilfreich?

Kann die Antworten nicht finden?