Beste professionelle Foto-Bearbeitungssoftware

Heute gibt es eine Handvoll Optionen für professionelle Foto-Bearbeitungssoftware. Schöne Fotos zu machen ist nur die halbe Miete — die richtige Software kann beim Überlagern, Skalieren, Farboptimierungen und vielen weiteren Bearbeitungsfunktionen hilfreich sein, sodass Ihr finales Bild verbessert wird.


Sie benötigen Bilder für Ihr Projekt? Shutterstocks beeindruckendes Archiv mit mehr als 70 Millionen Bildern kann Ihnen dabei helfen! Sehen Sie selbst, was unser Archiv zu bieten hat.

Bevor Sie festlegen, welche Software für Ihre Anforderungen richtig ist, ist es ratsam, sich selbst ein paar Fragen zu stellen:

  1. Können ich (und mein Team) das Programm leicht erlernen?
  2. Führt Sie das Programm durch den gesamten Workflow, vom Hochladen der Fotos bis zur Endbearbeitung?
  3. Wie fortschrittlich sind die Effekte?
  4. Welche Bildformate akzeptiert das Programm und können Ihre Projekte einfach auf Social Media exportiert werden?
  5. Wenn ich nicht weiterkomme, hat das Programm ausreichende Tutorials und Hilfefunktion?

Nachstehend haben wir die fünf besten Bearbeitungsprogramme auf dem heutigen Markt aufgezeigt. Sie erfüllen die oben genannten Kriterien und erstellen eine angenehme Bearbeitungserfahrung, unabhängig von Ihrem Kenntnisstand. 

Adobe Photoshop
Photoshop ist unbestritten der Titan unter der professionellen Foto-Bearbeitungssoftware. Es ist so allgegenwärtig, dass die Leute sagen “Ich werde es später photoshoppen”, wenn sie von Bearbeitung sprechen. Als Teil der Adobe Creative Cloud beinhaltet die Software ausführliche Layering-Tools, Unterstützung für 3D-Grafiken, eine volle Toobar und zahlreiche visuelle Effekte, um zu experimentieren. Mit so vielen Funktionen sind die kreativen Möglichkeiten quasi grenzenlos. Die Grundlagen von Photoshop sind sehr einfach zu lernen. Wenn es um professionelle Fotoprojekte und Integration in ein größeres kreatives Team geht, ist diese Software unschlagbar. 

Corel PaintShop Pro
Seit Jahren war PaintShop Pro als kostengünstige Alternative zu Photoshop positioniert. Die Software nur für Windows ist nicht mehr so beliebt wie früher, verfügt aber immer noch über zahlreiche Funktionen. Das für gelegentliche Fotografen und erfahrene Editoren entwickelte PaintShop Pro ermöglicht Ihnen das Verwalten, Anpassen und Bearbeiten von Bildern im selben Fenster. Im Tab Verwalten können Sie Ihre Fotos in virtuelle Alben anordnen; der Tab Anpassen ist eine schnelle Möglichkeit, um Effekte hinzuzufügen; und der Tab Bearbeiten bietet ein großes Sortiment an Ebenen, Masken und Auswahl-Tools. 

Serif PhotoPlus
Ähnlich wie PaintShop Pro ist die Serif PhotoPlus Software ein Bearbeitungs-Tool nur für Windows, das kein Mitgliedschaftspaket erfordert. Die Voreinstellungen per Mausklick sind für Anfänger perfekt und die Funktion Print Studio ermöglicht das Drucken vieler Bilder, ohne Upgrade auf eine Pro-Version. Es ist nicht so intuitiv wie andere Programme, aber mit einem neu entworfenen Schnitt-Tool, leistungsstarken HSL- (Farbton, Sättigung und Helligkeit) Steuerungen und einem Flächen-Weichzeichnen-Effekt für Hautfarben ist PhotoPlus die anfängliche Lernkurve wert.

PhaseOne Capture One Pro
Das mit der Lightroom Software von Adobe konkurrenzfähige Capture One Pro ermöglicht Ihnen den Import von Bildern in eine gut organisierte Datenbank und nicht-permanente Bearbeitungen. Ihre Originalfotos bleiben stets intakt, sodass Sie vielerlei verschiedene Effekte ausprobieren und sie als separate Dateien exportieren können. Mit einer ausgezeichneten Konvertierungsqualität, einer leistungsstarken Benutzeroberfläche und auf Ebenen basierenden Anpassungs-Tools ist es für traditionelle Fotosoftware eine großartige Ergänzung.  

Affinity Photo
Natürlich können wir unsere Mac-Benutzer nicht auslassen. Affinity Photo bietet für seinen Preis von $50 einen erstaunlichen Mehrwert, mit einer langen Liste an professionellen Foto-Bearbeitungsfunktionen. Sie umfassen selektive Overlays, fortschrittliche Objektivkorrekturen, Histogramme und Anwendungsbereiche und zahlreiche weitere Tools. Für Benutzer, die Adobe Creative Cloud Integration nicht benötigen, bietet Affinity Photo mehr als genug Leistung für die Bearbeitung.

  • War dieser Artikel hilfreich?

Kann die Antworten nicht finden?