Zeilenabstand in InDesign verdoppeln

In dieser praktischen Anleitung haben wir geteilt, wie Sie den Zeilenabstand in InDesign verdoppeln, sodass Sie Text für bessere Lesbarkeit oder spezielle Designanforderungen formatieren können. 

Den Zeilenabstand in InDesign verdoppeln
1. Zuerst laden Sie Ihr aktuelles InDesign Projekt oder starten ein neues Dokument, indem Sie "Datei" > "Neu" > "Dokument" auswählen. Wählen Sie das Text-Tool in der Hauptansicht Tools aus (oder drücken Sie die T-Taste). Ziehen Sie diagonal auf Ihrem Projekt, um einen neuen Textrahmen zu erstellen oder klicken Sie mit dem Auswahl-Tool auf einen vorhandenen Textrahmen. 

2. Beginnen Sie mit dem Eintippen Ihres Textes in den Rahmen oder kopieren/fügen Sie Text aus einer anderen Quelle mit den Tastenkombinationen Ctrl+C (Command+C am Mac) und Ctrl+V (Command+V) ein. Sie können den Textrahmen auch rechts anklicken und im Menü "Einfügen" auswählen. 

3. Anschließend zeigen Sie die Ansicht Zeichen an, indem Sie auf Ctrl+T (Command+T) drücken. Unter der Einstellung für Schriftarten sehen Sie eine Einstellung, die den Zeilenabstand festlegt (das Symbol sieht wie ein A mit einem weiteren A darunter aus). Hinsichtlich Design wird dieser Abstand als Durchschuss bezeichnet. 

4. Um einen Text mit doppeltem Zeilenabstand zu erstellen, müssen Sie den Durchschusswert anpassen, sodass er doppelt so groß wie die Schriftgröße ist. Wenn Sie zum Beispiel die Schriftgröße 12 verwenden, müssen Sie den Durchschusswert in "24 Pkt" ändern. Wenn Text mit doppeltem Zeilenabstand zu extrem aussieht (oder nicht extrem genug), können Sie den Duchschusswert optimieren, bis Sie den idealen Abstand finden. Geben Sie in der Ansicht Zeichen neue Durchschusswerte ein oder halten Sie Alt gedrückt, während Sie die Aufwärts- und Abwärtspfeile drücken, um den Wert auf jeweils 2 Punkte anzupassen. 

5. Wenn Sie schließlich auf den Dropdown-Pfeil Durchschuss klicken, finden Sie oben in der Liste die Einstellung "Auto". Wenn "Auto" ausgewählt wird, analysiert InDesign den Typ und wählt einen Durchschusswert anhand der Textgröße und des Textrahmens aus. Dies ist eine praktische Funktion, doch in den meisten Fällen empfehlen wir, einen manuellen Durchschusswert einzugeben. 

Tipps für Zeilenabstand
Wenn Sie den Durchschusswert für einen Textrahmen festlegen, denken Sie daran, wie einfach das Scannen von einer Zeile zur nächsten ist. Wenn Sie Probleme haben, die nächste Zeile in einem Abschnitt beim Lesen zu finden, sollten Sie wahrscheinlich den Durchschusswert erhöhen. 

Andererseits ist auch ein übermäßiger Durchschuss möglich. Lesen sollte ein natürlicher und kontinuierlicher Vorgang sein, doch mit zu viel Durchschuss lenken die negativen Zeilenabstände von den Wörtern selbst ab.  

  • War dieser Artikel hilfreich?

Kann die Antworten nicht finden?