Shutterstock Steuererhebung (außerhalb der USA)

Kurz gesagt: ja. In einer Reihe von Ländern müssen wir Umsatzsteuer oder Verkaufssteuer erheben.

Ob Shutterstock Steuern auf Ihren Einkauf erhebt, wird hauptsächlich von dem Land, in dem Ihre Zahlungsweise registriert ist und durch die in Ihrem Account hinterlegte Abrechnungsadresse festgelegt.

In den meisten Ländern müssen wir die Steuer von unseren privaten Einzelkunden erheben und nicht von Unternehmenskunden, sofern Sie korrekt gemäß der entsprechenden Bestimmungen in Ihrem Land registriert sind. Wenn Sie ein Unternehmen sind, das in einem der nachstehend aufgelisteten Länder operiert, sehen Sie einen Abschnitt auf Ihrer Abrechnungsseite, wo Sie Ihre lokale Steuer-ID (die normalerweise Ihrer registrierten USt-ID-Nummer entspricht) eingeben können. Dadurch können wir bestimmen, ob die entsprechende Steuer erhoben werden soll. Die Eingabe einer gültigen Steuer-ID, die überprüft werden kann, bedeutet normalerweise, dass wir auf Ihre Einkäufe bei uns keine Steuer erheben, es jedoch einige Ausnahmen, bei denen wir auf jeden Fall die Umsatzsteuer berechnen und erheben müssen.

Wir bitten um Ihr Verständnis und Ihre Kooperation bei unseren Bemühungen, die Steuervorschriften weltweit einzuhalten.

RegionSteuerartErhobene SteuernummerHinweise
Europäische UnionUSt.USt.-ID-Nr.Die meisten in den Niederlanden ansässigen Kunden zahlen USt. Erfahren Sie hier mehr über das Thema.
SüdafrikaUSt.USt.-ID-Nr.Shutterstock muss für alle Kunden in Südafrika USt. erheben.
AustralienGSTABN 
NeuseelandGSTNZBN 
NorwegenUSt.Organisationsnummer 
SchweizUSt.USt.-ID-Nr.Shutterstock muss für alle Kunden in der Schweiz USt. erheben. Ab Oktober 2018.
  • War dieser Artikel hilfreich?

Kann die Antworten nicht finden?