Tipps zur Auswahl des perfekten Fonts für Ihren Entwurf

Fonts bieten einer großartige Möglichkeit, einen Entwurf mit nur einem Klick zu verändern. Der Shutterstock Editor bietet eine ganze Fülle an wunderschönen Fonts aus der Fonts-Bibliothek von Google, damit Sie immer genau den von Ihnen gewünschten Font finden. Jeder der gewählten Fonts aus dem Editor verleiht einem Designprojekt etwas besonderes, wenn Sie also über einige Grundkenntnisse verfügen, können Sie eine perfekte Auswahl für jedes, in unserem Bildeditor erstellte Projekt treffen.
 
Serif, Sans Serif, Kalligraphie, Handschrift und mehr
Der Editor bietet verschiedene Font-Gruppen, die Sie bei der Organisation Ihrer Optionen unterstützen. Es existieren einige weit gefassten Kategorien, und folgende werden am häufigsten verwendet:

  • Serif-Fonts – Diese Schriftart zeichnet sich durch schmale Schweife aus und schmückt sie an den äußersten Enden der Linien aus und wertet damit jeden Buchstaben auf. So hat beispielsweise ein Serif-Buchstabe schmale Ecken oder zierliche Linien am Querbalken und an der Basis der vertikalen Linie. Diese kleinen Ecken und Schweife nennt man Serifs. Jeder Font, der solche Serifs aufweist, fällt unter diese Kategorie.

  • Sans-Serif-Fonts – Hierzu gehören alle Fonts, die keine Serifs besitzen – sans bedeutet “ohne.” Arial und Calibri sind zwei im großen Maßstab eingesetzte Sans Serif-Fonts. Diese besitzen diese kleinen Verschnörkelungen am Ende der Linien nicht, aus denen jeder Buchstabe besteht. Sans-Serif-Fonts sehen etwas ausgeprägter aus, weniger überladen und werden daher in zahlreichen Anwendungen genutzt, bei denen eine gute Lesbarkeit absolut erforderlich ist. Sie präsentieren sich außerdem etwas moderner.

  • Kalligraphie-Fonts – Diese eleganten Schriftarten bilden das Aussehen einer formellen Handschrift nach. Gothic Black Letter und das elegante Italics sind zwei Hauptabarten der Kalligraphie.

  • Handschrift-Fonts – Während Kalligraphie-Fonts normalerweise sehr elegant und gelassen wirken, imitieren Handschrift-Fonts einen informelleren, zwangloseren Schreibstil. Dazu kann alles gehören, vom klar geschriebenen Comic-Fonts bis hin zu gekritzelten Fonts, die eine schnelle Unterschrift illustrieren sollen.

  • Dekorativ – Einige Fonts bilden keinerlei Buchstaben oder Zeichen ab. Stattdessen zeigen sie winzige Verzierungen, Punkte, Symbole oder Bilder. Wingdings ist ein häufig verwendeter dekorativer Font.

Die Auswahl eines geeigneten Fonts ist ein wichtiger Bestandteil bei der Kreation von Entwürfen, die Texte enthalten. Das Grafikdesign-Tool des Editors ermöglicht einen einfachen Vergleich von Font-Optionen. Verwenden Sie einfach das Drop-Down-Menü über der Arbeitsfläche, um die verfügbaren Fonts anzuzeigen. Klicken Sie auf die verschiedenen Schriftarten, diese werden sofort auf den Text angewandt, den Sie auf der Arbeitsfläche eingegeben haben.
 
Einen Font auswählen, der Ihr Bild unterstützt
Wenn Sie sich durch die unterschiedlichen Font-Möglichkeiten im Editor durchklicken, werden Sie sich fragen, welche davon den von Ihnen bearbeiteten Entwurf am besten unterstützt. Die Auswahl des Fonts wird in vielerlei Hinsicht durch das Hintergrundbild selbst beeinflusst. Ein Foto mit zahlreichen Details lässt feine Einzelheiten wie Serifs nur schwer erkennen, es sei denn, der Text wird in einem Bereich des Bildes eingesetzt, der wenig abwechslungsreich ist. Einfache Bilder mit nur einigen dominanten Farben und Formen können mit einem Sans-Serif-Font zu flach wirken, während ein Serif Font dem Entwurf Interesse und visuelle Textur verleiht. Kalligraphie-Fonts wirken am besten vor einem klaren, einfachen Hintergrund wie einem leichten Gradient. Handschrift-Fonts können an vielen Stellen verwendet werden, da sie jedoch zu dünnen Linien tendieren, sollten Sie einen Teil des Bildes wählen, in dem die Farbe des Fonts stark mit dem Hintergrund kontrastiert.
 
Der Editor bietet zahlreiche, entwurfsfertige Fonts, die auf jedes der wunderschönen Bilder von Shutterstock angewandt werden können. Durchblättern Sie für Illustrationen, Fotos und sonstiges unsere riesige Bibliothek und planen Sie noch heute einen neuen Entwurf.

  • War dieser Artikel hilfreich?

Kann die Antworten nicht finden?