Stockfotos für Buchumschläge verwenden

In bestimmten Fällen kann die Verwendung von Stockfotos für Buchumschläge problematisch sein. Obwohl es nicht so kostspielig ist, wie die Beauftragung eines freiberuflichen Künstlers für die Gestaltung eines Original-Umschlags, bestehen offensichtliche Nachteile, lassen sie uns diese also aus dem Weg räumen. Zunächst kann jeder dasselbe Stockfoto für seine Zwecke lizenzieren, Ihre Auswahl kann also auf einem anderen Buch oder in einer Werbekampagne einer komplett anderen Branche erscheinen. Außerdem kann das Bild verwendet werden, um ein Produkt, mit dem Sie eher nicht in Verbindung gebracht werden möchten, zu bewerben. 

Abgesehen davon, sind Stockfotos definitiv die kostengünstigste Methode, um Ihr Buch zu illustrieren. Nachstehend haben wir einige vernünftige Tipps zur Auswahl eines Umschlags für Ihr Meisterwerk aufgeführt.  

Die Lizenzvereinbarung verstehen

Bevor Sie sich auf ein bestimmtes Stockfoto festlegen, müssen Sie das Kleingedruckte Ihrer Lizenz lesen. Einige Stockfoto-Services behalten sich das Recht vor, Ihre Lizenz jederzeit zu widerrufen, nur für den Fall, dass sie die Inhalte aus Ihrem Archiv entfernen müssen oder eine Auseinandersetzung mit dem Fotografen anfangen. In diesem Fall werden Sie gezwungen, keine Bücher mit dem Stockumschlag mehr zu verkaufen und ihn durch ein anderes Bild zu ersetzen. 

Bei Shutterstock haben wir die Lizenzierung in zwei Gruppen unterteilt: Standardbild und erweitertes Bild. Mit dem Standardbild können Sie bis zu 500.000 Kopien eines Buches drucken, während Sie mit dem erweiterten Bild beliebig viele Kopien drucken können. Solange Sie unsere grundlegenden Richtlinien für angemessenes Verhalten bei der Verwendung von Stockfotos für Buchumschläge einhalten, werden diese Lizenzen nicht widerrufen. 

Die Zielgruppe berücksichtigen

Sie sollten ein Stockfoto verwenden, das nicht zu klischeehaft ist, und trotzdem Ihren Zielmarkt anspricht. Wenn Sie zum Beispiel einen dystopischen Science-Fiction-Roman schreiben, wählen Sie besser ein Foto aus, das eine futuristische Welt abbildet, anstatt ein allgemeines Bild von Robotern. Je nichtssagender Ihr Foto ist, desto wahrscheinlicher wird es für dutzende andere Buchumschläge verwendet. 

Das Foto individualisieren

Sogar große Verlage wie Penguin verwenden Stockfotos für Buchumschläge, aber um ihr Produkt zu differenzieren, optimieren sie das Bild mit neuen Grafiken, spannendem Text und weiteren optischen Effekten. Wenn Sie ein Stockfoto finden, dass zu Ihrer Erzählung und Zielgruppe passt, sollten Sie es individualisieren. 

Wenn Sie zum Beispiel einen Roman über Zombies veröffentlichen, können Sie ein Foto einer Menschenmenge auswählen, die Hautfarbe der Personen in grün oder braun ändern und ein paar Blutlachen im Vordergrund zeichnen. Wählen Sie für Ihren Titel eine gruselige Schriftart, fügen eine Linsenreflexion oder einen subtilen Weichzeichnungseffekt hinzu und Sie erhalten einen personalisierten Buchumschlag, der auffällt!


Sie benötigen Bilder für Ihr Projekt? Shutterstocks beeindruckendes Archiv mit mehr als 70 Millionen Bildern kann Ihnen dabei helfen! Sehen Sie selbst, was unser Archiv zu bieten hat.


  • War dieser Artikel hilfreich?

Kann die Antworten nicht finden?