So richten Sie Bilder, Formen und Text perfekt in Shutterstock Editor aus

Haben Sie jemals ein Bild gesehen, dass fast Pinterest-würdig war, aber dann doch nicht ganz? Und wie ist es mit einer Werbung in den sozialen Medien, die gerade etwas unausgewogen erschien? Höchstwahrscheinlich war dieses seltsame Gefühl, dass mit diesen Bildern etwas nicht stimmte, auf eine fehlende Symmetrie oder ein Element zurückzuführen, das nicht richtig ausgerichtet war. Wenn auch ein erfahrener Designer die Ausrichtung visueller Elemente einschätzen kann, so besteht doch die beste Methode zur Gewährleistung einer exakten Ausrichtung in Ihrem Projekt darin, ein Grafikdesign-Tool wie den Shutterstock Editor zu verwenden.
 
Gegenüber der Arbeitsfläche ausrichten
Wenn Sie Ihrem Bild ein Hintergrundbild, einige Formen und etwas Text hinzugefügt haben, möchten Sie wahrscheinlich etwas mit dem Design herumspielen, um herauszufinden, was wirklich gut aussieht. Um Objekte einfach um die Arbeitsfläche herum zu bewegen, verwenden Sie die Taste Verteilen (eine vertikale und zwei horizontale Linien) auf der Symbolleiste Objekt über der Arbeitsfläche. Wählen Sie zunächst das Objekt aus und klicken Sie dann auf Verteilen. Es erscheint jetzt ein Menü, mit dem Sie das Objekt nach links oder rechts verschieben oder horizontal oben, unten oder vertikal zentrieren können. Wenn Sie sowohl für die horizontale als auch vertikale Ausrichtung zentrieren wählen, wird Ihr Objekt exakt in die Mitte der Leinwand verschoben.
 
Gegenüber einem anderen Objekt ausrichten
Wenn Sie Text auf einer Form zentrieren, die Form aber nicht auf der Arbeitsfläche zentrieren möchten? Auch hierfür gibt es eine Option. Wählen Sie zunächst durch Anklicken der Arbeitsfläche und Ziehen des Auswahlfeldes um beide Objekte Ihre Form und Ihren Text aus. Betätigen Sie jetzt wieder die Schalttaste Verteilen. Dieses Mal werden die beiden ausgewählten Objekte, wenn Sie horizontales Zentrieren und vertikales Zentrieren anklicken, gegenüber einander anstatt gegenüber der Leinwand zentriert. Die beiden immer noch ausgewählten Objekte können Sie nun zum Neupositionieren auf der Leinwand ziehen, sie bleiben weiterhin ausgerichtet.
 
Mehrere Objekte auf einmal bearbeiten
Sie können auch die Mehrfachauswahl-Funktion zum Drehen oder Skalieren mehrerer Objekte verwenden, wobei deren Beziehung zueinander erhalten bleibt. Wenn Sie beispielsweise zwei Objekte gleichzeitig auswählen und diese dann vergrößern, ist sichergestellt, dass beide im gleichen Verhältnis vergrößert werden. Sie können diese Funktion außerdem als einfache Methode verwenden, um eine genaue Farbübereinstimmung für mehrere Elemente zu erzielen.
 
Ein Objekt verriegeln
Und wenn Sie ein Objekt in einer bestimmten Weise ausrichten (zentriert oder nicht) und dann mit anderen Elementen in Ihrem Entwurf spielen möchten? Um sicherzustellen, dass Sie nicht versehentlich ein Objekt, mit dem Sie bereits zufrieden sind, auswählen und verschieben oder dessen Größe verändern, wählen Sie dieses Objekt aus und klicken Sie anschließend auf die Verriegeln-Taste. Mit dieser Funktion können Sie das Element an der entsprechenden Stelle verriegeln und anschließend zum späteren Verschieben entriegeln.
 
Fortfahren und gestalten
Die beste Methode, die Besonderheiten eines Bild-Editors kennen zu lernen, besteht darin, damit zu experimentieren. Probieren Sie vorstehende Tipps aus, um aufsehenerregende Bildmaterialien mit dem kostenlosen Grafikdesign-Tool von Shutterstock zu kreieren und verwenden Sie unsere Vorlagen und Voreinstellungen für Social Media sowie unserer riesige Sammlung an wunderschönen Bildern. Denken Sie daran, Sie können mit unseren Bildern in Editor unbegrenzt experimentieren, bevor Sie eine Lizenz erwerben, oder Sie können Ihre eigenen Bilder hochladen.

  • War dieser Artikel hilfreich?

Kann die Antworten nicht finden?