Hintergrundmusik für einen Werbespot verwenden

Normalerweise kombinieren Werbespots die Dialoge der Schauspieler mit Hintergrundmusik. Ob nun Ihre Firma einen bekannten Popsong lizenzieren, einen Creative Commons Titel aus dem Web herunterladen oder Ihre eigene Komposition erstellen möchte, liegt ganz bei Ihnen. Nachstehend haben wir einige besondere Möglichkeiten aufgezeigt, um kommerzielle Hintergrundmusikzu verwenden, ohne viel Geld auszugeben. 


Sind Sie auf der Suche nach Musik in höchster Qualität für Ihre Produktion?
Shutterstock bietet hochqualitative Titel mit einfachen, unkomplizierten Preisen.
Beginnen Sie sofort mit Ihrer Suche.


Wie funktioniert grundsätzliches Copyright?
Immer wenn eine Person eine Tonaufnahme erstellt, besitzt er das Copyright für seine Arbeit. Natürlich empfehlen wir, alle Songs mit dem U.S. Copyright formell zu registrieren, insbesondere, wenn Sie sie verkaufen möchten. Wenn Sie für einen Werbespot die Musik eines Künstlers/einer Band/eines Komponisten verwenden möchten, kann es jedoch etwas kompliziert werden. 

Nehmen wir an, eine Indie Rock Band hat den perfekten Song für die TV-Werbung für das Debüt eines Tech-Startups kreiert. Zuerst müssen Sie den Songwriter, die Organisation für Aufführungsrechte und den Verleger für diesen bestimmten Titel finden. Die Suche online oder auf dem Album-Cover sollte einfach sein. Anschließend rufen Sie die Organisation für Aufführungsrechte (entweder ASCAP oder BMI) an, um die Kontaktinformationen des Verlegers zu erhalten und fragen den Verleger nach einer mechanischen Lizenz für die Verwendung des Songs.

Sobald Sie die Genehmigung (in mündlicher und schriftlicher Form) des Verlegers erhalten haben, müssen Sie noch die Plattenfirma (und in manchen Fällen den Künstler) für die endgültige Erlaubnis kontaktieren. Wie Sie sehen, kann dieser Prozess zeitaufwändig sein, aber es lohnt sich, diese Hürden zu nehmen, wenn der Song für Ihre Produktion unverzichtbar ist. Für den größten Teil der Hintergrundmusik für Werbespotsist es jedoch am besten, wenn Sie Stockmusik oder Creative Commons verwenden.       
  
Stockmusik verwenden
Sites wie Shutterstock vereinfachen das Einholen einer Musiklizenz ohne Lizenzgebühren für kommerzielle Projekte, mit einfachen Preisen und einem großen Musikarchiv, aus dem Sie wählen können. Lizenzen ohne Lizenzgebühren sind für den Lizenznehmer unkomplizierter, weil er nur eine einmalige Gebühr zahlen muss, um einen Song beliebig oft verwenden zu können. Auf Shutterstock gibt es zwei verschiedene Musiklizenzen: Standard und Erweitert. 

Mit einer Standardlizenz erhalten Sie uneingeschränkte Web/Podcast-Rechte, Ausstrahlungsrechte für bis zu 1.000.000 Menschen und Vorführrechte für ein ganzes Land. Für uneingeschränkte Ausstrahlung, Vorführ- und Web/Podcastrechte können Sie eine erweiterte Lizenz kaufen.

Was ist Creative Commons?
Letztendlich gibt es unzählige Ressourcen im Web für Creative Commons Musik, die für gewerbliche oder nicht-gewerbliche Nutzung kostenlos sind. In diesem Fall können Urheber ihr Copyright behalten, aber auswählen, ob sie ihre Werke mit der Welt teilen möchten (sofern sie eine Gutschrift erhalten). Sites wie Jamendo und SoundCloud haben Tausende Creative Commons Songs zum kostenlosen Download. 

  • War dieser Artikel hilfreich?

Kann die Antworten nicht finden?