Ecken in Photoshop abrunden

Es mag seltsam erscheinen, aber Formen können wirklich bestimmte Gefühle bei Menschen hervorrufen, daher ist bewusstes Design so wichtig. Menschen bevorzugen beispielsweise eher runde vor kantigen Formen, weil sie einladender und freundlicher sind. Auch wenn Sie einem Rechteck abgerundete Kanten hinzufügen, wird es ansprechender und sieht in den meisten Fällen aus ästhetischer Sicht besser aus. Das Erlernen, wie Ecken in Photoshop abgerundet werden, ist recht unkompliziert und obwohl es viele Methoden gibt, um das selbe Ziel zu erreichen, zeigen wir Ihnen, wie Sie dies mit Vektor-Masken auf einem Bild durchführen. 


Sie benötigen Bilder für Ihr Projekt? Shutterstocks beeindruckendes Archiv mit mehr als 70 Millionen Bildern kann Ihnen dabei helfen! Sehen Sie selbst, was unser Archiv zu bieten hat.


  1. Zuerst müssen Sie ein neues Photoshop-Projekt öffnen. In der Ansicht Ebenen wählen Sie die Hintergrundebene aus und füllen sie schwarz aus, um ein besseres Gefühl für Ihre Formen zu bekommen. Dann ziehen oder laden Sie ein Foto in das Projekt. 

  2. Ihr Foto sollte nun als eigene Ebene in der Ansicht Ebenen angezeigt werden (suchen Sie nach "Ebene 1"). Stellen Sie sicher, dass es ausgewählt wurde und klicken Sie anschließend unten in der Ansicht auf das Symbol "Ebenen-Maske" (sieht aus wie ein Rechteck mit einem inneren weißen Kreis). Nun sollten Sie ein leeres Vorschaubild rechts von der Ebene 1 Vorschaubild vorher ansehen sehen. 

  3. Wenn Sie ein zweites Mal auf das selbe Symbol "Ebenen-Maske" klicken, erscheint ein weiteres Vorschaubild in Ebene 1. Dies ist eigentlich ein Vektor-Masken-Vorschaubild, in dem Sie Formen verwenden können, um bestimmte Abschnitte einer Ebene zu verbergen. So werden Ecken in Photoshop abgerundet, ohne das Originalbild zu verändern.

  4. Danach gehen Sie zur Haupt-Toolbar und greifen auf das Tool Abgerundetes Rechteck zu, indem Sie das normale Rechteck-Tool anklicken und halten. Oben am Bildschirm sehen Sie eine Reihe von Optionen für das Tool Abgerundetes Rechteck; klicken Sie auf die Option "Ebenen formen" (sieht wie ein Rechteck aus).

  5. Rechts von der selben Leiste Optionen finden Sie die Einstellung Radius. Je höher der Radiuswert, desto runder werden die Ecken. Wir empfehlen, mit einer Einstellung von ungefähr 30 Pixeln zu beginnen, indem Sie die Form ausziehen, um ihr Aussehen zu überprüfen, und dann den Radius gegebenenfalls anpassen.    

  6. Wenn Sie zum Zeichnen des abgerundeten Rechtecks bereit sind, gehen Sie zurück zur Ansicht Ebenen und klicken auf das Vektormasken-Vorschaubild. Nun können Sie Ihre Form ausziehen und das gesamte Innere bleibt sichtbar. Um das Rechteck wieder zu zentrieren, halten Sie die Leertaste gedrückt und ziehen mit Ihrem Cursor auf der Form. Wenn Sie die Maustaste loslassen, rundet die Vektormaske die Ecken Ihres Bildes wie von Zauberhand ab.

  • War dieser Artikel hilfreich?

Kann die Antworten nicht finden?