Eine ungeschriebene Geschichte. Eine lange Reise nach Hause. Eine vertonte Liebesromanze: In den favorisierten Film-Nominierungen für den Oscar 2017 finden jede Menge Spektakel und Emotionen zusammen.

Diese Kombination macht die Filme zum perfekten Ausgangsmaterial für unseren jährlich stattfindenden Inhouse-Wettbewerb »Oscar Pop!« Dabei geht es darum, die nominierten Filme mit Stilmitteln der Pop-Art neu zu interpretieren. Eine mutige und direkte Aufmachung, eine klare Botschaft und eine optisch gelungene, grafische Interpretation sind entscheidend.

Die Regeln sind einfach. Jeder unserer Designer wählt einen der neun nominierten Filme und den Stil eines bestimmten Pop-Art Künstlers aus und interpretiert das entsprechende Filmplakat dann als Pop-Art-Kunstwerk. Unterstützend steht den Designern natürlich unsere riesige Shutterstock Kollektion zur Seite. Die Arbeit an den Plakaten und die Ergebnisse machen Spaß, die Entwürfe regen zum neuen Nachdenken an und schenken einen frischen Blick auf die beliebten Film-Nominierungen.

Unsere Designer haben ihren Poster-Aufmachungen außerdem eigene Gedanken und Arbeitsnotizen angefügt. Viel Freude beim Sichten der Entwürfe!

La La Land

oscar poster 2017 la la land
Poster von Abbey Katz

»La La Land ist eine modern aufgemachte Hommage an alte Hollywood-Musicals und an klassischen Jazz. Ich musste bei dem Film sofort an die farbenfrohen Collagen von Eduardo Paolozzi denken und glaube, dass sie gut zu der Kombination aus Alt und Neu passen und das Gefühl des Films transportieren. Genau wie im Film, kann man in den Werken Paolozzis die Energie und Fantasie und alle damit verbundenen, schweren Zwischentöne erkennen.«

Hacksaw Ridge – Die Entscheidung

oscar poster 2017 hacksaw ridge
Poster von Brandon Lee

»Hacksaw Ridge (Deutsch: Die Entscheidung) erzählt die wahre Geschichte von Desmond Doss. Während der Schlacht um Okinawa rettete der militärangehörige Sanitäter das Leben von 75 verwundeten Soldaten, ohne dafür nur eine einzige Kugel abzufeuern. Inspiriert von Richard Hamiltons Stil, habe ich jedes Einzelteil meines Entwurfs wie ausgeschnitten aussehen lassen wollen und die Soldaten durch Spielzeug ersetzt. Das rote Kreuz soll auf die Rolle von Doss und auf seinen festen Glauben hinweisen.«

Fences

oscar poster 2017 fences
Poster von Terrence Morash

»Als ich Fences angesehen habe, war ich von der ständigen Präsenz des angebundenen Baseballs fasziniert – dieser Ball schien mir wie ein Symbol für all die unerfüllten Träume und das ungenutzte, verkümmerte Potenzial. Ich habe den Baseball dann im Stil von Andy Warhols »Gun«-Serie interpretiert. Die Serie gilt als berühmte Stellungnahme gegenüber Kultur und Sterblichkeit, was aus meiner Sicht sehr gut zu dem schmerzlich berührenden Film passt.«

Manchester by the Sea

oscar poster 2017 manchester by the sea
Poster von Eric Sams

»Die zwei an Ed Ruscha angelehnten Designs und Bildabschnitte repräsentieren die verschiedenen Zeitabläufe in Manchester by the Sea. Im oberen Teil stehen die vielen Vorahnungen im Höhepunkt des Films repräsentiert. Im unteren Bildbereich reflektiert sich der leise nachwirkende Schmerz. Ich habe den Titel in zwei Teile aufgeteilt und wollte damit die zerbrochenen Beziehungen der Stadtbewohner kenntlich machen. Die gedämpften Farbpalette verweist auf die ernste Thematik des Films.«

Arrival

oscar poster 2017 arrival
Poster von Alice Lee

»Schon immer liebe ich Lichtensteins Comic-Stil und die von ihm verwendeten, kräftigen Farben. Genau damit habe ich dann eine völlig neue Perspektive aufgemacht – Arrival wollte ich neu, verdreht und spaßig interpretieren. Amy Adams Rolle wurde also zu einer von Lichtensteins Heldinnen, die versucht irgendeinen Sinn in ihrer außergewöhnlichen Situation entdecken zu können.«

Hidden Figures

oscar poster 2017 hidden figures
Poster von Alice Li

“Hidden Figures thematisiert die ungeschriebene Geschichte dreier schwarzer Frauen, die richtungsweisende Positionen für das Raumfahrtprogramm der USA einnahmen. Der Film erinnerte mich an eine völlig andere Frau aus den 60er Jahren, deren Werke infolge von Diskriminierung ungeachtet blieben – die Künstlerin Idelle Weber. Ich setzte den für sie typischen Stil dafür ein, die Filmfiguren in Hidden Figures neu kenntlich zu machen.«

Moonlight

oscar poster 2017 moonlight
Poster von Kate Crotty

»Moonlight kreist um die Reise Chirons – einem jungen Mann, der sich selbst und seine Rolle in der Welt finden möchte. Der Film kommentiert dabei soziale Missstände wie Armut, Drogenmissbrauch und Homophobie und ist in drei Kapitel bzw. in drei Lebensabschnitte Chirons unterteilt. Ich habe Peter Blakes Raster und seine simplifizierte Bildsprache dafür eingesetzt, die in dem Film thematisierten, lebensformenden Kräfte zu illustrieren.«

Hell or High Water

oscar poster 2017 hell or high water
Poster von Michael Wong

»In Hell or High Water geht es um zwei verbrüderte Bankräuber und zwei Ermittler, die deren Spur aufnehmen. Wie Robert Rauschenbergs »Kombinationen« trägt auch der Film stark politische Verweise in sich und macht unerwartete Vergleiche zwischen dem soziopolitischen Klima, der Vergangenheit und der Gegenwart auf.«

Lion

oscar poster 2017 lion
Poster von Flo Lau

»Lion handelt von Saroo, einem fünfjährigen Jungen, der in einem fremden Land verloren ging, dort aufwuchs und Jahre später seinen Weg nach Hause über Google Earth und einige diffuse Erinnerungen fand. Das Chaos und die Fragmentierung in dem Film haben mich an Bruce Grays Arbeiten erinnert. I passte die segmentierten Zirkel aus Grays Gemälden der »Jalebi« an, einem Schlüsselelement aus dem Film. Die Jalebi ist eine indische Wüste, die Saroos Erinnerungen an seine Heimat wachrufen lässt.«

Unten seht ihr die originalen Poster der in der Kategorie »Bester Film« nominierten Werke:

Alle für die Poster verwendeten Shutterstock Bilder findet ihr hier » 

Ihr wollt mehr? Entdeckt unsere Oscar Pop! Poster aus den Jahren 2016, 20152014 und 2013 (auf Englisch / US-Blog).