In unserer Anfang 2017 veröffentlichten Infografik zu den Kreativtrends 2017 haben wir bereits vier Videotrends ausmachen können, die den Look & Feel von Filmen und Videos branchenübergreifend prägen. Wir haben dafür Millionen Suchanfragen, Downloads und umfangreiches Expertenwissen unserer Videoteams ausgewertet.

Die bereits genannten Trends reflektieren sich verändernde Arbeitsbedingungen, sich schnell weiterentwickelnde Technologien und ein wachsendes Bedürfnis, all dem entkommen zu wollen. Mit Immersiven Technologien finden Videos Einzug, in denen verstärkt digitale Elemente vorkommen. Der Videotrend mobiles Büro begleitet den Einsatz unterschiedlichster Technologien in allen Winkeln des Planeten, während der Videotrend Fernweh unsere Lust am Abenteuer in Bewegtbildern einfängt und in Richtung einer Konsumkultur deutet, die immer mehr auf individuellen Erfahrungen beruht. Die Draufsicht, bzw. eine Sicht von oben garantiert neue Sichtweisen unserer Lebensumgebung und verändert die Aufmachung von Lehrvideos und vielen anderen Videoanwendungen.

Aber das Jahr ist noch nicht vorbei, also wollten wir unsere Liste mit weiteren Videotrends ergänzen, die aktuell stark an Popularität gewinnen. Grundlegend gesagt: In allen Marketingmaßnahmen spielen Videos eine immer wichtigere Rolle, womit sich auch neue Kommunikationsformen bilden. Die hier vorgestellten Trends stellen Insights darüber zur Verfügung, wie man zukünftig mit dem Publikum interagieren kann und wie man mit Bewegtbildern auf Höhe der Zeit arbeitet.

Erfahrt, welchen Videotrends ihr in Zukunft Beachtung schenken müsst und wo diese Trends in Erscheinung treten:

Weitläufige Skylines

hong kong skyline footage trend
Bild von weerasak saeku

Weitläufige Panoramen von Hauptstädten eignen sich zum Beispiel gut innerhalb von Establishing Shots bzw. in Eröffnungsszenen. In quasi zum Himmel reichenden Clips werden von Wolkenkratzer-Landschaften sichtbar – darunter Städte wie New York City, Hongkong und Rio. Jedes urbane Abenteuer und alle städtischen Themen können gelungen mit solchen Videos begleitet werden.

Aufnahmen von Skylines werden insbesondere in TV und Film zur Einführung und Eröffnung eingesetzt und sieht man dort immer öfter. Netflix Master of None, in denen die Hauptdarsteller in Städten von New York bis Italien agieren, setzt weitläufige Shots der verschiedenen Örtlichkeiten ein, um den Geschichten die entsprechende visuelle Bühne aufzumachen. Plot und Setting werden über solche Sequenzen ideal verknüpft.

Videoportraits

baby girl portrait footage trend
Bild von AS photo studio

Ein statisches Fotoportrait vermittelt oft viel – ein Videoportrait kann aber noch viel mehr direkte Aussagen machen. In sehr vertraulichen, fast intimen Closeups wird eine enge, persönliche Verbindung mit dem Betrachter aufgebaut.

Apple hat stark in die schnellen, den Menschen in den Mittelpunkt stellenden, Momentaufnahmen investiert. Mit Videoportraits hat das Unternehmen die herausragende Kampagne zur Bewerbung des neuen iPhone 7+ Portrait-Modus begleitet.

Drohnen

drone footage trend
Bild von NADA GIRL

Einst unangefochtene Domäne teurer Helikopterflüge – heute alltägliches Arbeitsfeld von Drohnen. Luftaufnahmen sind weiter im Kommen, die Fluggeräte werden schon fast selbstverständlich eingesetzt. Mit Drohnenaufnahmen gelingt die Sicht von oben – unwegsame Landschaften und schwer einsehbare Blickwinkel werden immer öfter durch Drohnenaufnahmen sichtbar gemacht. Solche Luftaufnahmen ergänzen alle denkbaren Videoaufnahmen immer selbstverständlicher.

Drohnen demokratisieren das ehemals elitäre Feld der Luftaufnahmen. Sie sind sind heute unverzichtbarer Teil so gut wie jeder besseren Videoproduktion. Narcos, eine US-amerikanische Kriminal- und Historien-Dramaserie über Pablo Escobar, die auf Netflix ausgestrahlt wird, setzt in jeder Staffel Drohnenaufnahmen ein, um die für Serie notwendige Größe und Dimension zu vermitteln. Über die Drohnenaufnahmen gelingt ein fast magisches Setting.

Neue Traditionen

young couple married wedding footage trend
Bild von Sergiu Birca

Alte Traditionen werden heute in neuen Ritualen und Gewohnheiten sichtbar. In Videos werden oft völlig neue Konzepte von Liebe und Familie begleitet, die einen heute alltäglichen, modernen und sehr vielfältigen Lebensstil ausmachen.

Sich verändernde Erzählformen werden deswegen überall in der Werbung sichtbar. Marketers müssen mit einer schnelllebigen Gesellschaft und sich stark verändernden Werten, neuen Idealen und unterschiedlichsten Lebensweisen in Kontakt bleiben. Schaut euch Deltas Clip für »4 a.m.« an. Darin wird nicht nur ein authentischer, zeitgenössischer Lebensstil sichtbar – sondern auch raffinierte Aufnahmen ganz verschiedener Familientypen eingesetzt.

Entdeckt alle Videotrends 2017 in dem unten angehängten Video – dieses wurde komplett mit Clips der Shutterstock Videokollektion erstellt:

Bild im Header von Blue Planet Studio