Tutorial: 3D Postkarten Text in Illustrator CS6 designen

exc-524eebcbe4b0e3e1ad907d5c

Der Sommer hat uns dazu inspiriert klassische U.S. Urlaubspostkarten à la “Greetings from…” aus den 50er und 60ern zu kreieren, die den Namen des Urlaubsortes in 3D Schrift zeigen. Hier zeigen wir Euch Schritt für Schritt wie Ihr diese Retro-Postkartenidylle schaffen könnt!

Für das Hintergrundbild habe ich dieses Foto aus Thailand von Anbieterin Galyna Andrushko benutzt, das in unserem “Life’s a Beach” Leuchtkasten zu finden ist. Danach musste ich nur noch den Text erstellen.

1. Schritt: Den Text einrichten

Ein Dokument in Illustrator öffnen (egal welcher Größe), um Euren Text zu erstellen. Ich habe mit einem Letter-Format begonnen (11″ x 8.5″). Benutzt das Type Tool (T) um Euren Text hinzuzufügen. Ich habe “LIFE’S A BEACH” mit der Cubano Schrift geschrieben.

2. Schritt: Eine Krümmung im Text kreieren

Wählt Euren Text mit dem Selection Tool (V) aus und geht auf Effect > Warp > Rise. Gebt eine 12 % Krümmung (bend) ein.

3. Schritt: Die Rahmenfarbe und Füllung ändern

Für diese Postkarte haben ich mich dazu entschlossen die Rahmenfarbe in lila und die Füllfarbe in weiß zu halten. Der 3D Effekt wird in der Farbe erscheinen, die Ihr als Rahmenfarbe wählt.

4. Schritt: Den Text in 3D umwandeln

Um den Text in 3D umzuwandeln, geht auf Effect > 3D > Extrude > Bevel. Ich habe die Extrude und Bevel Optionen wie unten angezeigt angepasst.

5 Schritt: Weiße Pinselstriche hinzufügen

Geht auf Object > Expand Appearance, um Euren 3D Text in Vektorpunkte und Linien zu konvertieren. Dann den ganzen 3D Text auswählen und mit Object > Ungroup
die Gruppierung aufheben. Dann noch einmal wiederholen, sodass Ihr auf die Oberfläche der Buchstaben klicken könnt.

Für den Effekt den ich mir vorgestellt haben, wollte ich eine zusätzlichen weiße Kontour direkt unter der lila Kontour hinzufügen. Das geht indem man alle Buchstabenformen anwählt und die Rahmenfarbe (stroke) weiß macht. Manchmal fällt die weiße Rahmenfarbe jedoch vor oder hinter die lila Kontour. Um dies zu korrigieren, wählt die lila Kontour an und klickt sie mit der rechten Maustaste an, um sie in den Vordergrund zu bringen (oder umgekehrt, wenn Ihr die weiße Kontour im Vordergrund haben wollt).

6. Schritt: Eine schwarzen Schatten hinzufügen

Da ich eine kurvenreiche Schrift gewählt habe, braucht es ein paar mehr Schritte, um den schwarzen Schatten hinzuzufügen. (Wenn Ihr eine strengere, kantigere Schrift auswählt, müsst Ihr wahrscheinlich nur auf die flachen Ebenen klicken.)

Klickt auf die kurvige Ebene irgendeines Buchstabens. Die unten gezeigten Abbildungen zeigen den Fortschritt am Beispiel des A. Wenn die kurvige Form einmal ausgewählt ist, doppelklickt sie immer wieder, bis Ihr jede Form separat anwählen könnt. Der Schatten sollte sich halbwegs in der Kurve des Buchstabens treffen.

7. Schritt: Die lila Schatten verbinden

Macht das Pathfinder Panel mit Window > Pathfinder sichtbar. Benutzt das Selection Tool (V), um die lila Schatten jedes Buchstabens anzuwählen. Dann klickt im Pathfinder Panel auf den Button “Add to Shape Area”.

Ändert die Füllfarbe auf das gleiche Lila (oder andere Farbe), das Ihr benutzt. Bei der Benutzung des “Add to Shape Area”, passiert es manchmal, dass die lila Formen vor den Buchstabenflächen landen. Wenn das der Fall ist, benutzt einfach das Selection Tool (V), wählt die Buchstabenflächen aus und klickt dann Arrange > Bring to Front mit der rechten Maustaste.

8. Schritt: Den Text in Photoshop übernehmen

Ein neues Dokument in Photoshop erstellen und die gewünschten Dimensionen auswählen. Den Text aus Illustrator kopieren und in das neue Dokument einfügen. Dann die Textgröße anpassen und dort ins Dokument setzen, wo Ihr möchtet. Das Wand Tool (W) benutzen, um eine Buchstabenfläche auszuwählen.

9. Schritt: Andere Bilder in die Buchstabenformen einfügen

Jetzt könnt Ihr ein Muster oder andere Bilder über Eure Buchstaben legen. Wenn eine Buchstabenfläche ausgewählt ist, zieht das gewünschte Bild in Photoshop in ein separates Fenster und wählt dann alles aus (Cmd + A).

Kopiert das Bilder (Cmd + C), geht zurück in das Textdokument und geht auf Edit > Paste Special > Paste Into. Die füllt Eure Buchstabenfläche mit dem Bild.

Wiederhold diesen Vorgang für alle Buchstaben, entweder mit dem gleichen Bild oder jeweils unterschiedlichen, ganz nach Wunsch.

Und das war’s! Viel Spaß mit Eurer 3D Schrift auf Postkarten, Poster oder Flyer. Hier ist mein Resultat:

Comments